Einfaches custom Fact für Facter / Foreman Facts

Foreman sammelt mir alle nötigen Facts von unseren Systemen.
Gerade kam die Anforderung eine Paketeliste zu sammeln damit Ireport diese später ausgeben kann.
Ireport nutzt bei uns die Datenbank von foreman.

Das ganze ist wirklich sehr einfach:

root@client1:~# cat /usr/lib/ruby/1.8/facter/packages.rb
# packages.rb

Facter.add(„pakete“) do
setcode do
Facter::Util::Resolution.exec(„dpkg -l | grep ^ii | awk ‚{print $2, $3}'“).chomp
end
end

Sieht dann so aus:

root@client1:~# facter pakete
acpi 1.5-2
acpi-support-base 0.137-5
acpid 1:2.0.7-1squeeze3
adduser 3.112+nmu2
apt 0.8.10.3+squeeze1
apt-utils 0.8.10.3+squeeze1
aptitude 0.6.3-3.2+squeeze1
aspell 0.60.6-4
aspell-de 20091006-4.2
aspell-de-alt 1:2-26
augeas-lenses 0.7.2-1
base-files 6.0squeeze4
….
….
….

1 Comment

  1. virtualisierung -  Dienstag, 28. Februar 2012 - 8:09

    Als Mitarbeiter von Dell denke ich, dass Ihre Erklärung wirklich sehr behilflich sein kann. Während der Virtualisierung können viele Probleme entstehen. Ich danke Ihnen für Verständnis dazu.

    Antworten

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (required):

Bitte rechnen Sie folgendes aus: *

Back to Top